Lamm-Ragout mit Tomaten und Gurke

750g Lammschulter 

2 Zwiebeln 

2 Knoblauchzehen 

300g Tomaten 

1 Gurke 

1/2 l Gemüsebrühe 

Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Basilikum, Olivenöl

 

Lammschulter unter kaltem Wasser abspülen, dann trockentupfen. Knochen auslösen und das Fleisch in etwa 2cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Tomaten überbrühen, häuten und Fruchtfleisch würfeln.

Zwiebeln und Knoblauchzehen in Olivenöl glasig dünsten. Fleischwürfel hinzugeben und anbraten. Tomaten hinzugeben und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe angießen, Oregano und Thymian hinzugeben, mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Etwa 30 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Gurke waschen und längs halbieren, Das Fruchtfleisch würfeln und über das Ragout geben. Weitere 5 Minuten ziehen lassen. Zum Schluß den Basilikum über das Lammragout geben.

Schmeckt zusammen mit Naturreis oder Bulgur.